Pool Fermit Dichtbandage für Hart-PVC-Rohr | Cut360

Fermit

Pool Fermit Dichtbandage für Hart-PVC-Rohr


Artikelnummer Fermit-09117


* inkl. ges. MwSt. inkl. Versandkosten

Produktinformationen "Fermit Dichtbandage für Hart-PVC-Rohr 5 cm x 1,5 m"

Band zur Reparatur von Löchern und Rissen an zylinderförmigen Materialien aller Art.

Ob zum Abdichten von Leckagen, für die Verstärkung von Teilen oder sogar für die Durchführung kleinerer Reparaturen an Booten: Mit dieser Dichtbandage haben Sie ein vielseitiges Werkzeug zur Hand, mit dem Sie schnell und effektiv undichte Stellen reparieren können.

Das weiße Glasfaser-Gewebe ist mit einer Polyurethanharz-Beschichtung überzogen und kann sogar unter Wasser verwendet werden. Nach dem Aushärten kann es problemlos überstrichen werden.

Die Dichtbandage eignet sich für nahezu alle starren Materialien, wie Kupfer, Edelstahl, Stahl, Gusseisen, PVC, PVCC, Glasfaser, Holz und Beton. 
Nicht geeignet für PE, PP, PEX, Mehrschichtmaterial.

Eigenschaften:

  • Band zur Reparatur von Löchern und Rissen an zylinderförmigen Materialien
  • Für nahezu alle starren Materialien: Kupfer, Edelstahl, Stahl, Gusseisen, PVC, PVCC, Glasfaser, Holz, Beton usw.
  • Weißes Glasfaser-Gewebe mit Polyurethanharz-Beschichtung
  • Anwendung auch unter Wasser (in bis zu 1 Meter Tiefe)
  • Aushärtezeit: 30 Minuten
  • Verarbeitungs-Temperatur: +10°C bis +30°C
  • Temperatur-Beständigkeit: 125°C bei Dauerbelastung
  • Druck-Beständigkeit: 20 bar
  • Rohrdurchmesser: Unter Druck bis 2" (50 x 60) oder 50 mm. Darüber hinaus sollte ein zweites Band vorgesehen werden
  • Bei Abflussrohren eignet sich das Band selbst für sehr große Rohrdurchmesser, beispielsweise für Abflussrohre oder Fallrohre
  • Gute Beständigkeit gegen behandeltes Poolwasser und Meerwasser
  • Maße: 5 cm breit und 1,5 m lang

Produkt sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Gefahrenhinweise
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H373 Kann das Respirationssystem schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Expositionsweg: Einatmen/Inhalation.

Sicherheitshinweise
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser
spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P403+P233 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten.
P501 Inhalt/Behälter gemäß den lokalen / regionalen / nationalen / internationalen
Vorschriften der Entsorgung zuführen. 

Zusätzliche Angaben:
Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

:

:

: